StartseiteeponImpressum
Kundenservice
 
 

Hotline

Bei einem hochkomplexen Planungswerkzeug wie epon kommt der Anwenderbetreuung große Bedeutung zu. Im Rahmen unserer Software-Wartungsverträge bieten wir unseren Kunden eine Hotline Betreuung. Hier erreichen Sie Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 nahezu ohne Wartezeiten einen Ansprechpartner.
In vielen Fällen kann Ihnen direkt geholfen werden. Auf jeden Fall ist eine lückenlose Erfassung und unmittelbare Weiterleitung Ihrer Fragen, Fehlermeldungen und Erweiterungswünsche sichergestellt.
Bei Bedarf gibt es immer einen 'kurzen Draht' zu den jeweiligen Programmspezialisten.

Anwenderberatung

Die meisten Fragen zur Handhabung und zum Einsatz der Programme können unmittelbar beantwortet werden. In schwierigeren Fällen erfolgt ein Rückruf innerhalb weniger Stunden.

Fehlerreproduktion

Wenn wir Meldungen über Programmfehler erhalten, so ist es in den meisten Fällen, vornehmlich bei unbekannten Fehlern, zunächst erforderlich, diese in unserer Entwicklungsumgebung zu reproduzieren. Wir haben den hierfür erforderlichen Zeitbedarf minimiert, wobei folgende Aspekte besonders wichtig sind:
  • Es gibt (bis auf Übergangszeiten) immer nur eine aktuelle Softwareversion, die bei allen Kunden identisch im Einsatz ist
  • Beeinflussungen durch unterschiedliches Verhalten der Server oder Systeminstabilitäten spielen bei uns keine Rolle
  • Der Zugriff auf die jeweils verwendeten Daten läßt sich sehr schnell und einfach bewerkstelligen
  • Bei unklaren Fehlervoraussetzungen helfen uns ausführliche Protokolldateien, die von allen Programmen automatisch abgelegt werden

Fehlerbehebung

Da das Programmfehleraufkommen im Verhältnis zur Gesamtgröße des Systems eher gering ist, können wir erstklassige Reaktionszeiten bieten. Bei betriebsverhindernden Fehlern beginnt die fachliche Bearbeitung praktisch sofort und eine Lösung ist innerhalb weniger Stunden verfügbar.
Aber auch bei unkritischen Problemen können wir bei Bedarf in der Regel nach ein bis drei Tagen eine Software-Korrektur ausliefern.

Erweiterungswünsche

Unser Interesse an Erweiterungswünschen ist groß. Dementsprechend werden alle diesbezüglichen Anregungen seitens unserer Kunden durch uns sorgfältig analysiert. Viele davon werden dann in einer der nächsten Versionen umgesetzt und stehen anschließend allen Anwendern ohne Zusatzkosten zur Verfügung.
Nur bei sehr speziellen oder aufwendig zu realisierenden Anforderungen sind wir auf einen gesonderten Entwicklungsauftrag angewiesen. Machbar ist aber (fast) alles.

Neue Versionen

Alle Wartungskunden erhalten von uns mindestens einmal jährlich eine neue Programmversion. Diese enthält sowohl allgemeine Anpassungen an den Stand der Technik, als auch alle zwischenzeitlich durchgeführten Erweiterungen des Mengengerüstes sowie allgemeine Funktionserweiterungen und Verbesserungen der Handhabbarkeit.

Sonstiges

Wir legen großen Wert auf den Informationsaustausch mit allen epon Anwendern. Deshalb statten wir auch jedem Wartungskunden einmal jährlich einen eintägigen Besuch ab. Aber auch die Kommunikation der Anwenderbetriebe untereinander wird von uns nach Kräften gefördert. Hauptkatalysator in diesem Zusammenhang ist das zweitägige Anwendertreffen, das von uns alljährlich im Juni veranstaltet wird.
Wir freuen uns, daß hier regelmäßig praktisch alle Kunden vertreten sind.

Insgesamt stoßen unsere Wartungsleistungen auf große Akzeptanz. Ein objektives Indiz hierfür ist, daß alle epon Anwenderbetriebe mit uns Software-Wartungsverträge abgeschlossen haben.