StartseiteeponImpressum
Sicherheit und Zuverlässigkeit
 
 
Ein wesentlicher Vorteil von epon ist, daß nahezu beliebige Datenmengen gleichzeitig veränderbar sind. Dies funktioniert aber nur, weil bei der Programmierung große Anstrengungen unternommen werden, Fehlersituationen aller Art zu vermeiden oder wenigstens zu entschärfen.
Alle Module, in denen Daten verändert werden können, sind daher auf größtmögliche Robustheit ausgelegt.
Sinn macht das jedoch nur, wenn gleichzeitig die Systemumgebung, bestehend aus Server-Rechner und zugehörigem Betriebssystem, eine hervorragende Stabilität aufweist. An dieser alles entscheidenden Stelle geht epon wesentlich weiter als alle Systeme, die sich damit vergleichen möchten. Wir vertrauen die Daten unserer Kunden nämlich keinem Allerweltssystem an, sondern dem ausfallsichersten, robustesten und langlebigsten Betriebssystem, das in dieser Preisklasse auf dem Markt ist, nämlich OpenVMS von Hewlett Packard (vormals Digital Equipmant). Als epon Anwender genießen Sie dieselben Vorteile, die auch große Banken, Börsen, Lottogesellschaften, Computerchipproduzenten, Telephonunternehmen und viele andere an OpenVMS schätzen:
  • Fehlerfreie Systemlaufzeiten von mehreren Jahren
  • Extrem hohe Datenverfügbarkeit
  • Viren- und Wurmfreiheit ohne Scanner und Updates
  • Immunität gegen alle Hacker-Angriffe (außer Passwort-Weitergabe)
  • Software Updates nach Jahren und nicht nach Tagen erforderlich
  • Zentrales und vollständiges Datensicherungskonzept
  • Geringste Betreuungskosten
Der Nachteil für uns: Wenn Ihr epon System einmal streikt, können wir (fast) nie dem Rechner die Schuld zuschieben. Der Vorteil: Wir vergeuden keine Zeit, die wir für die Verbesserung unserer Programme nutzen können.